Sitzschulung Asymmetrie

Hier mal ein schönes Beispiel von einer Sitzschulung mit dem Thema “Korrektur von Asymmetrien”:Das Bild links zeigt die Reiterin vor den Sitzschulungs-Übungen. Hier kann man deutlich erkennen, dass die Reiterin vermehrt auf der linken Seite sitzt, dadurch rutscht das rechte Bein ein Stück nach oben und dreht sich etwas nach außen, vom Pferd weg. Dass die Reiterin mehr Gewicht auf der linken Seite hat, kann man übrigens auch am Pferd sehen – die Stute belastet das linke Vorderbein etwas mehr. Nach den Übungen zur Verbesserung der Wahrnehmung und zur Myo-faszialen Entspannung zeigt sich eine leichte “Überkorrektur” (rechtes Bild). Die Entspannung der Reiterin spiegelt sich auch in der Mimik des Pferdes wieder. Natürlich haben wir darauf folgend auch auf der linken Seite weitergearbeitet, um Balance und Symmetrie zu entwickeln.

Habt ihr euch selber vllt auch in dem Beispiel erkannt und wollt an eurem Sitz arbeiten? Bei uns habt ihr folgende Möglichkeiten:

  • Audiokurse
  • regelmäßige Reitergymnastik-Gruppe
  • Reiterphysio-Kurse
  • Einzeleinheiten Sitzschulung