UNSERE SCHWERPUNKTE

Pferdetherapie

Physiotherapie und Osteopathie für Pferde, Akupunktur für den Bewegungsapparat, Bewegungstherapie

Ausbildung von Pferd und Reiter

Gesundheitsorientierte Longenarbeit am Kappzaum,
Klassische Arbeit an der Hand,
Dressurausbildung von Pferd + Reiter nach den Grundsätzen der
École de Légèreté

Bewegungsgefühl & Reitersitz

Wir packen Sitzprobleme an der Wurzel – mit Erkenntnissen aus der funktionellen Bewegungslehre und Physiotherapie. Statt den Reiter in ein starres Sitzschema zu zwingen, verbessern wir das Bewegungsgefühl.

KUNDENSTIMMEN

Wir sagen Danke! Danke an das großartige Team von Chevalnité für die wahnsinnige Unterstützung wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Mit euch ist es mir gelungen die Verbindung zu meinem Pferd ganz neu kennen zu lernen. Durch das intensive Arbeiten mit Mensch und Tier konnten wir innerhalb weniger Wochen viele Fehler, die sich eingeschlichen haben, verblassen lassen! So können wir fit und vorallem mit neuer Motivation in den Frühling starten. Danke an Karin, Alex und Angelika, dass ihr meine Pferde so toll aufgenommen habt und es ihnen, mit euch, an nix gefehlt hat! Wir freuen uns sehr auf das weitere Training.

Sophie mit Sue, Reha / Beritt

Gestern sind wieder zwei tolle, lehrreiche Trainingswochen bei Chevalnité in Reisbach zu Ende gegangen! Es war einfach genial! Danke an Karin und ihr Team und unser Herzenspferdchen Niwa, die von Anfang bis Ende motiviert mitgearbeitet hat.

Sylvia mit Niwa, zum “Cheval-Intensiv-Programm”

Eine unglaubliche Entwicklung und für mich die Bestätigung, daß ich sie in die allerbesten Hände gegeben habe! Danke an Karin und das ganze Team von Chevalnité für eure grandiose Arbeit an meinem ❤️ Pferd!

Sonja mit Kalani, Reha

AKTUELLES

  • Sattel Check
    Ist ein Pferd bei uns zum Reha-Beritt wird natürlich auch das Equipment gecheckt. Hier seht ihr den Sattel von “Leander”. Wie wir in unserem Vorstellungs-Beitrag von ihm schon genauer beschrieben haben ist der Wallach sehr schief (unter anderem durch eine lange Jahre nicht erkannte Fraktur des Ellenbogens). Diese Schiefe spiegelt sich auch sehr deutlich in […]
  • Befundung Reha-Pferd “Leander”
    Der 18-jährige Warmblut-Wallach „Leander“ ist für 4 Wochen zum „Durchchecken“ bei uns. Er hatte 2017 hinten links einen Sehnenschaden und am rechten Vorderbein eine Fraktur am Ellenbogen (Zeitpunkt unbekannt) Seitliche Ansicht: Die gesamte Rückenpartie von Leander ist hypomobil (steif), dabei ist die Muskulatur hyperton, besonders am Übergang von der Brust- zur Lendenwirbel und von der […]